Öffentlichkeit

Im Laufe der Jahre habe ich mich


a) mit Kunst überhaupt und auch


b) mit meiner eigenen Kunst beschäftigt, doch

 

c) nicht wirklich mit ihrer Platzierung in der Öffentlichkeit.


So ergaben sich mit Besuchern in meinen Wohnungen, eher zufällig auch mal Gespräche, die sich zumeist mit dort sichtbaren Werken beschäftigt haben. Auf diese Weise des eher zufälligen Kennenlernens einiger meiner Werke, fanden manchmal Arbeiten den Weg aus der Verschwiegenheit meiner Räume in die Abgeschiedenheit anderer privater Räume… und zwar dann, wenn das erkennbare Interesse die Frage nach der Ausleihe solcher Werke nach sich gezogen hatte. Durch solche Transaktionen ergab sich zudem auch neuer Platz für weitere Arbeiten/Werke.


Dennoch gab es einige öffentliche Ausstellungen.